Willkommen in unserem neu gestalteten Webshop!

PanBlast  |  SKU: BAC-RC-PB-0139

PanBlast AirFlo Totmanneinrichtung - NPT

138.00 лв  inkl. MwSt.



   Versand

Versand in ca. 1-2 Monaten


Der pneumatische PanBlast™ AirFlo Totmanneinrichtung ist für den Betrieb mit einem Zweileitungssystem zur Fernauslösung des Strahltopfes ausgelegt. Das NPT-Gewinde ist mit den meisten amerikanischen Strahlgeräten kompatibel.

Dies ist ein Totmannschalter mit Entlüftung (Entlüftungstyp). Totmannschalter mit Entlüftungsbohrung sorgen im nicht aktivierten Zustand für eine ständige Entlüftung in die Atmosphäre und erzeugen daher ein zischendes Geräusch. Es ist wichtig zu beachten, dass Schmutz- und Fettansammlungen im Zwillingsschlauch (Kontrollschlauch des Totmanneinrichtung) das Entlüftungsloch verstopfen und zum Auslösen des Strahlgeräts führen können. Daher sind Totmanneinrichtungen mit Anzapfvorrichtung weniger sicher als Totmanneinrichtungen, die im nicht aktivierten Zustand keine Anzapfvorrichtung haben.

Eigenschaften
- Sicheres, zweistufiges Failsafe-Schloss
- Entlüftung am Griff bei Deaktivierung
- NPT-Gewindeanschluss


Allgemeine Anwendungen
- Industrielle Strahlarbeiten vor Ort

Downloads

Zahlungsarten

Sichere Zahlung einschließlich

  • American Express
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Maestro
  • Mastercard
  • Shop Pay
  • Visa
PanBlast AirFlo NPT zijaanzicht
PanBlast

PanBlast AirFlo Totmanneinrichtung - NPT

138.00 лв  inkl. MwSt.

Klassifizierung

-

Material

-

Anwendung

-

Intensität

-

Länge

-

Gewinde

NPT

Antrieb

Pneumatisch

Innenmaße

-

Der pneumatische PanBlast™ AirFlo Totmanneinrichtung ist für den Betrieb mit einem Zweileitungssystem zur Fernauslösung des Strahltopfes ausgelegt. Das NPT-Gewinde ist mit den meisten amerikanischen Strahlgeräten kompatibel.

Dies ist ein Totmannschalter mit Entlüftung (Entlüftungstyp). Totmannschalter mit Entlüftungsbohrung sorgen im nicht aktivierten Zustand für eine ständige Entlüftung in die Atmosphäre und erzeugen daher ein zischendes Geräusch. Es ist wichtig zu beachten, dass Schmutz- und Fettansammlungen im Zwillingsschlauch (Kontrollschlauch des Totmanneinrichtung) das Entlüftungsloch verstopfen und zum Auslösen des Strahlgeräts führen können. Daher sind Totmanneinrichtungen mit Anzapfvorrichtung weniger sicher als Totmanneinrichtungen, die im nicht aktivierten Zustand keine Anzapfvorrichtung haben.

Eigenschaften
- Sicheres, zweistufiges Failsafe-Schloss
- Entlüftung am Griff bei Deaktivierung
- NPT-Gewindeanschluss


Allgemeine Anwendungen
- Industrielle Strahlarbeiten vor Ort

Produkt anzeigen